Interessante Gespräche und neue Perspektiven

Interessante Gespräche und neue Perspektiven

Letzte Woche war ich im Rahmen der Herbstaktion „Schenken Sie uns ein (Schul-)Stunde Ihrer Zeit“ zu Gast in der Villa Wewersbusch.

Bei einem kleinen Rundgang über den Campus konnte ich mir einen Einblick darüber verschaffen, wie die Schülerinnen und Schüler in der Villa Wewersbusch ihren Alltag gestalten.

Direkt zu Beginn meines Besuches stellte ich mich den vielen Fragen der Jugendlichen zum Thema „Schulsystem G8 oder G9“. Die 80 minütige Schulstunde war geprägt durch kritisch-durchdachte Fragen zu G8 und neuer Eindrücke für mich und die Schülerinnen und Schüler.  Ich erzählte kurz von meinem Alltag als Abgeordneter des Landtags NRW und die Jugendlichen erzählten mir von ihrem Alltag, welcher aus Unterricht, Sport und Clubaktivitäten, wie zum Beispiel der Schulband. Es war sehr interessant die Meinungen der Schülerinnen und Schüler, welche nach dem Schulsystem G9 lernen, zu hören und ihren Standpunkt zum jetzigen Schulsystem zu erfahren. Dies waren die zentralen Themen um die sich unsere Gespräch gedreht hat. Darüber hinaus war ich sehr daran  interessiert, die Sicht der Lehrkräfte in Erfahrung zu bringen. Nach einer kleinen Foto-Pause ging es in das Gespräch mit den 17 Lehrerinnen und Lehrern. Ich war überrascht, dass in einigen Punkten die Meinung der Jugendlichen der, der Lehrkräften übereinstimmte. Es war sehr erfrischend zu hören, wie gut das Schulsystem hier funktionierte und wie glücklich Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrkräfte in der Villa Wewersbusch sind.

Es war sehr beeindruckend für mich, wie individuell und mit welcher Sorgfalt hier auf die jungen Erwachsenen eingegangen wird und mit welcher Vielfalt an Angeboten der Einzelne und seine Fähigkeiten gefördert werden.

Vielen Dank für diesen interessanten und aufschlussreichen Tag!