Besuch bei den Ausbildungsbotschaftern

Diese Woche habe ich die Ausbildungsbotschafter an der Heinrich-Kölver-Realschule in Velbert begleitet. Im Rahmen des Projekts der Ausbildungsbotschafter berichten junge Auszubildende aus ihrem Berufsalltag und stehen in den Schulklassen für Fragen der Schüler zur Verfügung.

 

Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die Chancen, die Gründe und die Möglichkeiten einer Ausbildung gelegt. Es war spannend zu beobachten, mit wie viel Freude die Botschafter von ihren Berufen berichten und in der Schülerschaft für eine Ausbildung werben. Mit Vertretern aus kaufmännischen und technischen Berufen haben die Schüler der neunten Klasse der Realschule einen guten Einblick bekommen, was außer Fachabitur oder die allgemeine Hochschulreife interessant sein kann. Denn am Ende gilt: egal ob Studium oder Ausbildung – Hauptsache du machst dein Ding.